05.07.2019 Freitag  Ein Treffen mit Tradition

DLRG Nottuln und Tilbeck treffen sich seit 13 Jahren regelmäßig zum schwimmen

Bereits seit 13 Jahren findet das Treffen zwischen der DLRG Nottuln und den Bewohnern der Tilbecker Außenwohngruppe statt. In der Hallenbadsaison findet die Begegnung immer monatlich einmal auf einem Sonntagnachmittag statt. Durchschnittlich 20 bis 25 Bewohner nutzen die Zeit, um zusammen mit Mitgliedern und Helfern der DLRG Nottuln eine halbe Stunde Wassergymnastik mit anschließenden Spielen, wie Wasserball oder freiem Schwimmen, zu verbringen. Durch mehrere Wachhelfer der DLRG Nottuln wird die Sicherheit der Bewohner gewährleistet. Die Ortsgruppe Nottuln stellt hierfür eine Stunde ihrer Übungszeit zur Verfügung. Nach dem letzten Schwimmtermin der Saison findet dann das alljährliche gemeinsame Kaffeetrinken im angrenzenden DLRG-Saal statt.
In diesem Jahr freuten sich die Bewohner der Außengruppe besonders über die neu angeschafften Bälle.  Bereits im  Frühjahr konnten diese Bälle schon intensiv beim Wasserballspiel genutzt werden. Auch in Zukunft sollen sie regelmäßig zum Einsatz kommen und viel Freude bereiten.

Kategorie(n)
Bericht, 2019

Von: Lea Suchanek

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Lea Suchanek:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden