18.06.2018 Montag  Retten aus den Wellen

DLRG Nottuln und Coesfeld veranstalteten Aktion im Freibad

Nottuln: Um bei rauschender Brandung und starkem Wellengang für den Ernstfall gerüstet zu sein, veranstalteten die DLRG Ortsgruppen Coesfeld und Nottuln einen gemeinsamen Workshop zum Thema Retten aus den Wellen. Die DLRG sichert seit vielen Jahren die Küsten Deutschlands ab. Um die weite Distanz zur Küste nicht fahren zu müssen, wurden küstenähnliche Situationen im Wellenfreibad von Nottuln nachgestellt. Vor der praktischen Übung wurden zunächst von Stefan Biesel die wichtigen Erste-Hilfe-Kenntnisse der Rettungsschwimmer aufgefrischt. Danach begaben sich die 20 Teilnehmer ins Wasser, um die Rettung selber durchzuführen. In den vier Wellenphasen wurden imaginäre Verunfallte gerettet und die verschiedenen Rettungsgeräte, wie Gurtretter und Rettungsleine, ausprobiert. Zwischen den Wellen wurden neue Techniken zur Bergung geübt, die anschließend in den Wellen ausprobiert werden konnten. Mit dieser neu erworbenen Grundlage ist es nun den Teilnehmern möglich auch im Ernstfall, im Freibad und an Nord-und Ostsee sicher in Krisensituationen zu reagieren. Am Ende der erfolgreichen Veranstaltung setzen sich beide Ortgruppen bei einer frisch gegrillten Wurst zusammen.

Kategorie(n)
2018

Von: Lea Suchanek

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Lea Suchanek:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden