Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Bericht, Ankuendigungen, 2020

Ab sofort: Neue Regelungen aufgrund der Corona-Pandemie (Ausfall der Schwimmtrainings)

Veröffentlicht: Mittwoch, 28.10.2020
Autor: Christian Rose

Ein Beitrag zur nationalen Kraftanstrengung

Seit Anfang des Frühjahrs befinden sich die Welt und auch die DLRG Ortsgruppe Nottuln durch die Corona-Pandemie in einem Ausnahmezustand.
Bereits zum Beginn der Pandemie musste der Trainingsbetrieb schweren Herzens eingestellt werden. Nach einer positiven Entwicklung der Infektionszahlen konnte dann das Vereinsleben langsam wieder aufblühen. Durch die intensive Entwicklung von Hygienekonzepten konnte sowohl in der Freibadsaision und zum Beginn der Hallenbadsaison ein Trainingsstart ermöglicht werden. "Nach der langen Durststrecke waren wir froh, endlich wieder ins Wasser zu können", resümiert Marcel Schwaf, erster Vorsitzender der DLRG, die damalige Entwicklung.

Mit dem heutigen Beschluss der Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder wurden für den 02. November erneut Maßnahmen angekündigt, die an den Lockdown zum Anfang des Jahres erinnern. "Als Hilfsorganisation und gemeinnütziger Verein sehen wir uns in der Pflicht, auf diese Beschlüsse zu regieren", erklärt der Vorsitzende kurz nach der Videokonferenz. Der geschäftsführende Vorstand habe daher in enger Abstimmung mit den Ressortleitern den schweren Entschluss gefasst, mit sofortiger Wirkung den Trainingsbetrieb einzustellen.

Wie den Mitgliedern heute Abend per E-Mail mitgeteilt wurde, startet stattdessen ab dem 05. November 2020 ein alternatives LockUP-Programm der Ortsgruppe Nottuln.
Im Rahmen des Programms wurden für jede Zielgruppe ein einzelnes Progamm aufgestellt:

  • Für Kinder aus den Jahrgängen 2011 bis 2020 findet donnerstags von 18:00 Uhr bis 18:45 Uhr via Zoom Veranstaltungen mit folgenden Inhalten statt:
    • Mit dem Landesjugendtreffen-DJ Schwafi - exklusiv für unsere Ortsgruppe engagiert - werden die beliebtesten Landesjugendtreffen-Tänze rauf und runter getanzt.
    • Es werden die Grundzüge der Ersten Hilfe gelernt.
    • Und es werden ein paar lustige Fitnessübungen eingelegt, die auf den Neustart im Wasser vorbereiten.
  • Für Kinder und Jugendliche ab dem Jahrgang 2010 und älter wird zwischen 19:30 Uhr und 20:15 Uhr via Zoom eine Tabata-Fitness-Einheiten angeboten.
  • Erwachsene und Jugendliche ab dem Jahrgang 2002 und älter haben ab 20:30 Uhr via Zoom die Möglichkeit, an einem digitalen Stammtisch teilzunehmen und in gesselliger Runde über die guten alten Zeiten (ohne Corona) zu sprechen.

Für die Teilnahme wird jeweils ein mit dem Internet verbundener Rechner, Smartphone oder Tablett benötigt. Mit dem jeweiligen Endgerät muss dann der folgende Link aufgerufen werden:
Zoom-Meeting beitreten https://zoom.us/j/93406828353?pwd=Y3Z4Z2VRTVRQVWVQTVNCWlVpMmQzZz09
Meeting-ID: 934 0682 8353
Kenncode: LockUp-Not
Schnelleinwahl mobil

  • +496971049922,,93406828353#,,,,*4465625185#Deutschland
  • +493056795800,,93406828353#,,,,*4465625185#Deutschland
Einwahl nach aktuellem Standort
  • +49 69 7104 9922 Deutschland
  • +49 30 5679 5800 Deutschland
  • +49 69 3807 9883 Deutschland
  • +49 695 050 2596 Deutschland

Meeting-ID: 934 0682 8353
Kenncode: 4465625185
Ortseinwahl suchen: https://zoom.us/u/ac7UfkITo

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing