05.09.2019 Donnerstag  DLRG plant den Übergang in die Wintersaison 2019/2020

Die DLRG Ortsgruppe Nottuln e. V. hat in den vergangenen Tag die Wintersaison geplant. Nach dem die Hilfsorganisation im Sommer mit 74 Wachgängern das Bäderbetriebsteam bei dem Wasserrettungsdienst im örtlichen Wellenfreibad unterstützt hat, beginnt mit der noch nicht terminierten Öffnung des Hallenbades die Wintersaison. Wie in jedem Jahr hat sich das Trainerteam auf diese vorbereitet. Philipp Richter-Brockmann übernimmt mit dem Beginn der Saison vollständig die Leitung im Bereich Schwimmen, nachdem er das Amt des Leiters Schwimmen von Ludgera Eschhaus übernommen hat. Die neue Saison wird von einigen weiteren Veränderungen gekennzeichnet sein.

So wurde gemeinsam mit dem Gemeindewerken Nottuln abgestimmt das Training am Samstag um eine halbe Stunde zu verlegen. Das Training am Samstag beginnt von nun an um 10.30 Uhr. Die zweite Trainingsgruppe startet daher um 11.15 Uhr und endet um 12.00 Uhr. Die Trainingszeiten am Donnerstag bleiben unverändert. Auch in der inhaltlichen Gestaltung des Trainingsbetriebs hat sich eine Änderung ergeben. Bisher wurden die Jugendschwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold an mehreren Sonntags-Terminen abgenommen. Ab sofort werden die Abzeichen, die den Weg zum sicheren Schwimmer kennzeichnen, während des Trainings absolviert. Jedes Kind hat also die Möglichkeit mit seiner Trainingsgruppe gemeinsam das Schwimmabzeichen am Donnerstag oder am Samstag zu erwerben.

Nach dem die DLRG-Mitglieder den Weg zum sicheren Schwimmer gemeistert haben, bietet die DLRG Kurse für die Ausbildung zum Rettungsschwimmer an. Die Ausbildung befähigt die Rettungsschwimmer zur Teilnahme an Wasserrettungsdienst und ist die Grundlage viele Weiterbildungen innerhalb der Hilfsorganisation. Die Kurse finden wie gehabt am Montagabend ab 19:00 Uhr statt. Eine Teilnahme ist auch für Nicht-DLRG-Mitglieder möglich. Die Qualifizierung ist z. B. auch eine Voraussetzung für eine Bewerbung bei der Polizei. Die Anmeldung hierzu erfolgt über unsere Homepage (https://nottuln.dlrg.de/ausbildung/lehrgangsangebot/) - freie Plätze sind noch vorhanden.

Für die Zielgruppe der über 25-jährigen Mitglieder bietet die DLRG ein Trainingsangebot am Sonntagnachmittag an. Dieses findet in dieser Saison zwischen 17 und 18 Uhr statt. In dieser Zeit haben die Mitglieder Zeit ein freies Training zu gestalten. Alle vier Wochen wird die Trainingseinheit durch das Trainerteam gestaltet. Über den Start der Wintersaison werden wir über die Zeitung und den Newsletter informieren.

Kategorie(n)
Ankuendigungen, Intern, 2019

Von: Christian Rose

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Christian Rose:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden