01.02.2016 Montag  Christian Schwaf im Amt bestätigt

Der neue Jugendausschuss 2016: v.l.: Dominik Schwaf, Lea Suchanek, Felix Große Brinkhaus, Hannah Bald, David Vacker, Christian Schwaf, Luca Cerri, Jost Froning, Sebastian Splitthoff, Bastian Hoppe, Lukas Willenborg, Lennart Derijck.

Viele neue Gesichter im Jugendausschuss der Ortsgruppe

Am vergangenen Sonntag veranstaltete die Jugend der Ortsgruppe im Vereinsheim ihren alljährlichen Jugendtag. Es versammelten sich alle Mitglieder zwischen 12 und 25 Jahren um den neuen Jugendausschuss für das kommende Jahr zu wählen.  Jedoch war dieser Tag nicht wie in den letzten Jahren. Aufgrund von mangelnden Teilnehmern musste die Ortsgruppe den Jahresrückblick 2015, der vor dem Jugendtag stattfinden sollte, leider absagen. Zu Beginn der Versammlung berichtete der Ressortleiter für Finanzen über die Verhältnisse des vergangenen Jahres. Darauf folgte die Entlastung des Ressortleiters, nachdem der Kassenbericht den Anwesenden vorgelegt und verlesen wurde. Danach leitete Manfred Stegemann, der zum Versammlungsleiter gewählt wurde, die Entlastung des amtierenden Jugendausschusses und leitete die Neuwahl ein. Christian Schwaf wurde als Jugendwart von den Teilnehmern wiedergewählt. Jost Froning wurde im Jugendausschuss als sein Stellvertreter gewählt. Für die Finanzen der Jugend ist ab sofort Felix Große Brinkhaus verantwortlich, sein Stellvertreter wurde Dominik Schwaf. Das Ressort „Schwimmen, Retten und Sport“ leitet nach der Wahl weiterhin David Vacker mit seinem Stellvertreter Lukas Willenborg. Hannah Bald wurde als Leiterin in das Ressort „Kinder-und Gruppenarbeit“ wiedergewählt. Unterstützt wird sie weiterhin von Bastian Hoppe als Stellvertreter. Das Ressort „Öffentlichkeitsarbeit“ leitet ab sofort Lukas Splitthoff. Ihn wählten die Jugendlichen anstelle von Peter Wortmann, der das Amt jahrelang geführt hatte und nun wegen des Studiums nicht mehr zu Wahl antrat. Als seinen Stellvertreter wählten die Jugendlichen zum ersten Mal Lea Suchanek. Sebastian Splitthoff und Luca Cerri unterstützen als weitere neue Gesichter den Jugendausschuss als Beisitzer, speziell in den Ressorts „Öffentlichkeitsarbeit“ und „Kinder-und Gruppenarbeit“. Außerdem wurden drei weitere Beisitzer für die allgemeine Arbeit im Jugendausschuss gewählt. Lara Petermann, Hendrik Rispeter und Lennard Derijck  verstärken das Team ab sofort. Als Kassenprüfer wurden Philipp Richter-Brockmann und Christoph Scheffer gewählt. Mit der Bekanntgabe kommender Termine und Weiterbildungsmaßnahmen endete die Sitzung.

Kategorie(n)
Bericht, 2016

Von: Peter Wortmann

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Peter Wortmann:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden