22.11.2015 Sonntag  Erfolgreiche Senioren

Offene Bezirksseniorenmeisterschaften des Bezirk Coesfeld

Senioren sind langsame Schwimmer? Von wegen! Am 14. November veranstaltete der DLRG Bezirk Coesfeld wieder die jährlichen, offenen Seniorenmeisterschaften im Nottulner Hallenbad.
Um ihre Qualifikation für die deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen zu erhalten, nahmen 25 Mannschaften aus Borken, Bonn, Stadtlohn, Harsewinkel, Ascheberg-Herbern, Langenberg, Nordkirchen, Paderborn, Gütersloh, Telgte, Lette teil. Neben den 130 Teilnehmern aus den anderen Ortsgruppen nahmen natürlich auch fünf Mannschaften der Nottulner Ortsgruppe wieder daran teil.
In den vier offiziellen Disziplinen 4x50m Hindernisstfaffel, 4x25m Puppenstaffel, 4x50m Gurtretterstaffel und 4x50m Rettungsstaffel, traten Männer und Frauen ab 25 Jahren gegeneinander an, um ihre Fähigkeiten in den Rettungsdisziplinen zu zeigen und um die Medaillen nach Hause zu bringen.
Die Mannschaften aus Nottuln erreichten in den unterteilten Altersklassen folgende Plätze:
In der Altersklasse 100-120 männlich, erreichten die Schwimmer der Mannschaft "Altermative Wasserkraft"  den fünften Platz. Die Nottulner Frauen erkämpften sich in der Altersklasse 140-170 weiblich die bronzene Medaille und die Männer gewannen sogar die Goldmedaille.

In der Altersklasse 200 weiblich brachten die Nottulner Damen die siolberne Medaille mit nach Hause.
Im Anschluss an den Wettkampf wurden alle Schwimmerinnen und Schwimmer, wie in den Vorjahren, in den Räumlichkeiten der Ortsgruppe Nottuln mit Speis' und Trank versorgt. Nach der Siegerehrung sorgte die Nottulner mit einer großen Überraschung für ausgelassene Stimmung. In diesem Jahr hatte die Ortsgruppe Nottuln eine Live-Band organisiert, die den erfolgreichen Schwimmern ordentlich einheizte. Das Musikprojekt "Ohne Buchs", bestehend aus einigen Mitgliedern der Ortsgruppe Nottuln und befreundeten Musikern, führte die Teilnehmer durch Jahrzehnte der deutschen Musikgeschichte. Nun bereitet sich der Bezirk Coesfeld auf das am 05. Dezember in Lüdinghausen stattfindende "Nikolausschwimmen" vor. Auch viele Nottulner Schwimmer werden ebenfalls daran teilnehmen und trainieren schon wieder ausgiebig dafür.

Kategorie(n)
Bericht, 2015

Von: Peter Wortmann

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Peter Wortmann:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden